Krankenhausseelsorge

Krankheit zu bewältigen, ist für Körper und Seele Schwerstarbeit. Die Krankenhausseelsorge ist neben der medizinischen, pflegerischen und therapeutischen Betreuung ein Angebot für unsere Patienten.

Als christliches Krankenhaus ist für uns die Wertschätzung aller Menschen ohne Ansehen der Person, Herkunft und Weltanschauung von großer Bedeutung. Jeder Patient ist uns wichtig.

Seelsorge begegnet kranken Menschen mit Achtung und Würde. Seelsorge kommt mit Patienten ins Gespräch, spendet Trost und hilft mit ihren Mitteln in Absprache mit dem Behandlungsteam. Dabei kann es um Fragen des Glaubens gehen, aber auch um ganz andere Themen. Seelsorge hört zu, nimmt sich Zeit und versucht den kranken Menschen zu verstehen. Die Seelsorge wird von einem Seelsorge-Team getragen, das aus ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Klinikseelsorger Pastor Hanke besteht.

Andachten und Gottesdienste

Raum zur Stille
Zu unseren Andachten und Gottesdiensten sind alle Patienten eingeladen. Angebote wie das Gebet, die Beichte, das Abendmahl, die Segnung mit Salbung können Trost spenden, den Glauben stärken oder auch bei der Bewältigung aktueller Lebensfragen helfen.

Im Radio und Fernsehen können auch christliche Sender empfangen werden. Kopfhörer können mitgebracht oder in der Aufnahme für 3,00 € erworben werden. Unser Personal ist beim Einstellen der Sender gerne behilflich.

Bunte-1/2-Stunde

Ein Höhepunkt im Krankenhausalltag ist die Bunte-1/2-Stunde mit Musik-, Rätsel- und Theaterdarbietungen verschiedener Akteure. Unsere Patienten erleben dort eine willkommene Abwechslung und Gemeinschaft mit anderen Patienten.

Letzte Wegstation

Vereinzelt kommt es vor, dass unser Krankenhaus für Patienten zur letzten Wegstation wird. Dann bieten unsere ausgebildeten ehrenamtlichen Hospizmitarbeiter sterbenden Patienten und deren Angehörigen Beistand und Hilfe an, wenn dies gewünscht wird.

So erreichen Sie uns

Die Krankenhausseelsorge erreichen sie über unser Pflegepersonal oder über Pastor Hanke unter der Telefonnummer 03362 779-142 oder über die Haustelefone im Haus (im Haus nur die 142 wählen) oder via E-Mail. E-Mail senden